SCHAUEN IM LICHTE DER NATUR - 5-Tage-Seminar

Paracelsus, der große Wahrheitsforscher und Naturkundige, benennt drei Stufen der Erkenntnis:

Die erste Stufe ist die Erkenntnis vom Hörensagen. Es ist das, was wir von anderen übernehmen, ohne es durch eigene Erfahrung zu bestätigen. 

Die zweite Stufe der Erkenntnis bildet die eigene Erfahrung. Paracelsus bezeichnet die Erfahrung durch die Sinne jedoch als “blind”, weil sie nur die äußeren Eigenschaften und Zusammenhänge, aber nicht die dahinter liegenden geistigen Prinzipien erkennen könne. Dieses “Schauen im Lichte der Natur” als höchste Stufe der Erkenntnis wollen wir in diesem Seminar bewusst erfahren.

Die Natur spricht eine Sprache, die uns intuitiv zugänglich ist. Diese können wir durch bewusste Herzens-Wahrnehmung vertiefend entwickeln. 

In der Natur äußern sich die wirkenden Kräfte in Grundmustern:

  • die 3 Prinzipien Sal, Sulfur und Merkur;

  • die 5 Elementarkräfte Erde, Wasser, Luft, Feuer und Äther;

  • die 7 Urbilder Sonne, Mond, Merkur, Venus, Mars, Jupiter und Saturn

Welche Pflanze spricht mich momentan stark an?

Im Wesen dieser persönlichen Kraftpflanze, können wir etwas von uns selbst erleben. Denn das Innere des Menschen spiegelt sich unablässig in der äußeren Natur. Aus diesem Erkennen heraus zeigt sich dann, was mir gerade heilsam ist.

So kann die eigene Erfahrung zum Schlüssel und Tor werden, das zugrunde liegende Kräfte-Webwerk der Natur tiefer zu erschließen. Wir verstehen wieder die Sprache der Natur.

INHALTE

  • Die fünf Fingerzeige zum Wesen der Pflanze

  • Die 3 Prinzipien Sal, Sulfur und Merkur in der Natur erkennen

  • Die 5 Elementarkräfte und 7 Urbilder bewusst wahrnehmen lernen

  • Zeit und Raum für Begegnung mit dem, was Dir gegenwärtig heilsam ist

  • Finde Deine aktuellen, persönlichen Kraftpflanzen

  • Bereite deine individuelle Rezeptur aus diesen Pflanzen zu

Jede Einheit beginnt im Seminarraum mit einem Vortrag und praktischen Versuchen. Wir werden auch viel draußen sein, betrachten und erkunden bzw. unsere persönlichen Mittel sammeln und zubereiten.

REFERENT CHRISTOPH POLLAK

Christoph Pollak erforscht seit seiner Kindheit Kosmos, Mensch und Natur und geht den Dingen gerne auf den Grund. Einen Forschungsschwerpunkt bildet die praktische Spagyrik.

www.christophpollak.org 

Auf Christophs YouTube-Kanal findest Du wöchentlich neue Videos:

Du findest ihn unter Christoph Pollak - Naturzusammenklang 

Oder klicke einfach hier: 

https://www.youtube.com/channel/UCT5A-2zg06T182XpWm3ihug

TERMINE

Mittwoch, 15. März 2023, von 9 Uhr bis 16 Uhr

Donnerstag, 16. März 2023, von 9 Uhr bis 16 Uhr

Freitag, 17. März 2023, von 9 Uhr bis 16 Uhr

Montag, 05. Juni 2023, von 9 Uhr bis 16 Uhr

Dienstag, 06. Juni 2023, von 9 Uhr bis 16 Uhr

ORT

Brunnmatthof Heilpflanzenschule GmbH

Fronhofenstrasse 2

CH-6147 Altbüron

Tel: 062 756 48 39

info@heilpflanzenschule.ch

Kosten

Fr. 1150.- inkl. Unterlagen, Verpflegung, Getränke

Mitnehmen: Hausschuhe und Schreibzeug, ein Tuch / Schal zum Verbinden der Augen

Anmeldeformular

Brunnmatthof Heilpflanzenschule GmbH / Fronhofenstrasse 2 / CH-6147 Altbüron / Telefon: 062 756 57 64 / E-Mail: info@heilpflanzenschule.ch